02 31 - 7 24 85 24 Kleppingstr. 20 | 44135 Dortmund

Befristung | Kündigung trotz Befristung

Es ist aber möglich, im Arbeitsvertrag die zusätzliche Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung während der Befristungsdauer zu vereinbaren. In einem solchen Fall gelten dann genau die gleichen Voraussetzungen für die Kündigung wie sie auch bei einem unbefristeten Arbeitsverhältnis gelten würden. Der Arbeitgeber muss also insbesondere die Kündigungsfristen oder einen besonderen Kündigungsschutz (Mutterschaft, Elternzeit, Schwerbehinderung, Betriebsratstätigkeit) beachten.

Befristung | Kündigungsschutzgesetz

Hat das befristete Arbeitsverhältnis schon länger als 6 Monate bestanden und sind auch die übrigen Voraussetzungen zur Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes erfüllt, ist die Kündigung nur nach dem Kündigungsschutzgesetz möglich.

Klagefrist 3 Wochen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Welche Konsequenzen dies im Hinblick auf die Nutzung Ihrer Daten hat, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.